Surfaktivitäten in der Saison 2018

Bericht von Dieter Leitzsch GER-810:

Ich hatte an 11 Regatten teilgenommen. Davon fanden 5 Regatten auf dem Barleber See statt, ausgerichtet vom USC-Magdeburg (Universitätssportclub Magdeburg).

Gesegelt wird hier auf einem ca. 110 ha großen Kiessee, fast kreisrund und bei meist guten Windverhältnissen.

Hier werden auch Pokalregatten für O- und XY-Jollen ausgetragen.

Neben geselligem Beisammensein stellt der Verein auch Bilder und Videos von den Regatten ins Internet

Zu der sogenannten Halbwindregatta wurde für die Videoaufnahmen eine Drohne eingesetzt. Toller Film.

Wer Interesse hat, kann sich das Video unter „www.usc-surfen.ovgu.de“ und dem Link: Video Halbwindregatta 2018

ansehen.

  • eine Regatta fand auf dem Arendsee statt, leider wegen Windmangel nur 1 Wettfahrt
  • Berliner Meisterschaft auf der Havel/Große Breite
  • German Master auf dem Dümmer See
  • Langstreckenregatta auf dem Ruppiner See vom RSC
  • Langstreckenregatta auf dem Schweriner Außensee, von Hohen Viecheln aus.
  • und zu guter Letzt noch die Landesmeisterschaft Brandenburg in Werder.

Die beiden Bilder im Anhang sind vom Barleber See 2018. Das untere zeigt einen spektakulären Crash beim Start,

der ohne Folgen blieb.

 

Damit möchte ich meinen Bericht schließen.